Beleghebamme im Kantonsspital Aarau

Als Beleghebamme begleite ich die Frau durch die Schwangerschaft, komme mit ins Spital und leite die Geburt. Danach betreuue ich die  Eltern und ihr Kind im Wochenbett.

Damit wir uns gut kennen lernen können und unsere gegenseitige Erwartungen klären können, ist es mir wichtig, dass mindestens 2 bis 4 Schwangerschaftskontrollen von mir duchgeführt werden.

 

Ich betreuue Frauen aus der Region Lenzburg und Aarau (bis 15km rund um Rupperswil).

 

Kosten:

Die medizinische Versorgung (ambulant oder stationär) werden von der Krankenkasse übernommen.

 

Für die Geburt mit mir als Beleghebamme wird zusätzlich eine Entschädigung für den geleisteten Pikettdienst (Schwangerschaft 100.-, Geburt  780.- und Wochenbett 120.-)  in Rechnung gestellt. Dieser Betrag muss von den Eltern übernommen werden. Verschiedene Wohngemeinden oder eine abgeschlossene Zusatzversicherung können für eine Kostenübernahme angefragt werden.